SOMA Sozialmarkt Wiener Neustadt

Im SOMA (kurz für: Sozialmarkt) Wiener Neustadt der Volkshilfe Niederösterreich werden Menschen mit geringem Einkommen unterstützt, indem sie Lebensmittel zu sehr günstigen Preisen kaufen können. Ein integriertes SOMA Café dient den KundInnen zudem als soziale Plattform.
Gleichzeitig erhalten arbeitsmarktferne Personen - Wiedereinsteigerinnen, ältere Menschen, Jugendliche - durch ein auf ein Jahr befristetes Dienstverhältnis die Chance auf einen (Wieder-) Einstieg ins Erwerbsleben. Sozialpädagogische Betreuung und diverse Trainings helfen den Menschen dabei, dieses Ziel zu erreichen.
Zum mehrfachen, sozialen Nutzen des Sozialmarktes kommt ein ökologischer: Denn wertvolle Nahrungsmittel werden auf diese Weise vor der Vernichtung bewahrt und einer sinnvollen Verwendung zugeführt.

Unser Angebot

  • Verkauf von Produkten des täglichen Bedarfs aus Überproduktionen, Lagerbeständen und ähnlichen Bereichen, die nicht mehr verkauft werden können, aber funktionstüchtig bzw. verzehrbar sind sowie Secondhand-Artikel
  • Sozialcafé als Treffpunkt am Standort des Sozialmarktes mit einfachen, kleinen Gerichten (Tagesteller und Mehlspeisen) und Ausschank von alkoholfreien Getränken und Kaffee.

FördergeberInnen

1_ams_noe 4_land_noe

Über Uns

SOMA Sozialmarkt Wiener Neustadt ist ein Sozialökonomischer Betrieb und wurde im Jahr 2006 gegründet.

Kontakt

Grazer Straße 81
2700 Wiener Neustadt
Telefon: 02622 / 240 35
Mail: sandra.kadluba@noe-volkshilfe.at
Web: www.noe-volkshilfe.at/standorte/wiener-neustadt/soma-wiener-neustadt

Netzwerke

Logo arbeit plus - Soziale Unternehmen Österreich

arbeit plus NOE