Archiv für 2021

Nachlese arbeit plus Innovation Lab: Ein Stück Arbeit

Ein Stück Arbeit – Präsentation des arbeit plus Wirkungsberichts
Di, 9. März 2021, 15:00 – 17:00
Zoom
[Weiterlesen]

arbeit plus Stellungnahme zum Nationalen Aufbau- und Resilienzplan

arbeit plus fordert die österreichische Bundesregierung auf, nachhaltiger Arbeit und digitaler Inklusion einen hohen Stellenwert im Nationalen Aufbau und Resilienzplan einzuräumen.
[Weiterlesen]

Interview mit Manuela Vollmann

Martina Könighofer, Öffentlichkeitsarbeiterin von arbeit plus – Soziale Unternehmen Österreich, bat arbeit plus Vorstandsvorsitzende Manuela Vollmann anlässlich ihres 30 Jahr Jubiläums als Gründerin des ABZ*AUSTRIA zum Gespräch.
[Weiterlesen]

Frauen von der Corona- und Arbeitsmarktkrise überdurchschnittlich betroffen

arbeit plus appelliert an die Regierung, die aktuelle Situation als Anstoß für mutige Gleichstellungspolitik zu nehmen
[Weiterlesen]

Ein Stück Arbeit

Die Sozialen Unternehmen im Netzwerk von arbeit plus begleiten Menschen auf ihrem Weg zurück ins Erwerbsleben. Mittels Beratung, Qualifizierung und geförderter Beschäftigung unterstützen sie die Menschen, denen der Einstieg in den Arbeitsmarkt erschwert wird und wirken dabei in vielerlei Hinsicht. Der arbeit plus Wirkungsbericht fasst dies zusammen.
[Weiterlesen]

Anlaufstellen für Personen mit im Ausland erworbenen Qualifikationen (AST)

In Österreich gibt es keine einheitlichen Regelungen zur formalen Anerkennung von aus dem Ausland mitgebrachten Berufsqualifikationen. Die Anlaufstellen (AST) bieten Beratung zur Anerkennung und Bewertung von im Ausland erworbenen Qualifikationen an.
[Weiterlesen]

arbeit plus ist Teil des EU-Partner*innenprojekts B-WISE

arbeit plus freut sich, gemeinsam mit der Johannes Kepler Universität Linz als österreichische Partner im B-WISE EU Projekt teilzunehmen und den Erfahrungsschatz und die Bedarfe der rund 200 Sozialen Unternehmen in unserem Netzwerk einzubringen.
[Weiterlesen]