Aktuelle Seite: Startseite / Datenbank Sozialer Unternehmen / LBI – Lavanttaler Beschäftigungsinitiative

LBI – Lavanttaler Beschäftigungsinitiative

Die Lavanttaler Beschäftigungsinitiative LBI ist ein Gemeinnütziges Beschäftigungsprojekt in Kärnten, welches mit seinem Team hauptsächlich arbeitssuchenden Menschen über 50 Jahre den Wiedereinstieg ins Berufsleben ermöglicht und beim Finden einer langfristigen für sie passenden Stelle, unterstützt. Mit einem befristeten Arbeitsplatz im Cafino setzt das soziale Unternehmen auf die Qualifizierung in der Gastronomie. Im Haus der Region und dem Genussladen in St. Paul liegt der Schwerpunkt im Verkauf. Hier finden sich Produkte von mittlerweile mehr als 100 Produzent*innen und Kunsthandwerker*innen aus der gesamten Region, die von den LBI-Beschäftigten ins gute Licht gerückt, so präsentiert und angeboten werden.
Durch die regionale starke Verankerung von LBI hin zu den Wirtschaftsbetrieben profitieren alle voneinander: Jene Menschen, die auf lange Sicht Arbeit suchen, und jene Menschen, die Arbeit geben.


Unser Angebot

  • Gastronomie

    Rund um die Lavanttaler Weine und andere heimische Köstlichkeiten ist mit der Eröffnung des Cafino’s im Februar 2012 in stylisher, angenehmer Atmosphäre eine Vinothek und ein Café entstanden, das nach dem Motto „kosten und kaufen“ in einer Genussecke ausgezeichnete heimische Produkte zum Verkauf anbietet. Das Cafino verfügt auch über einen multifunktionalen Veranstaltungsraum, der für Seminare und Firmenveranstaltungen gemietet werden kann.

  • Sonstige Leistungen und Produkte

    In der LBI – Lavanttaler Beschäftigungsinitiative findet Anbau und Veredelung von Kräutern, Beeren, Wein statt.

  • Verkauf

    Das Haus der Region ist eine Verkaufsplattform für mehr als 100 Partnerbetriebe aus dem Lavanttal. Die Produktvielfalt erstreckt sich von kulinarischen Köstlichkeiten bis hin zum bäuerlichen Kunsthandwerk.


Fördergeber*innen und Kooperationen


LBI – Lavanttaler Beschäftigungsinitiative ist ein gemeinnütziges Beschäftigungsprojekt und wurde im Jahr 2012 gegründet.

Kontakt


Netzwerke