Aktuelle Seite: Startseite / Datenbank Sozialer Unternehmen / Job-TransFair DIE KÜMMEREI Kant_ine Neun Zehn

Job-TransFair DIE KÜMMEREI Kant_ine Neun Zehn

Die Kant_ine Neun Zehn der Kümmerei, einem Projekt von Job-TransFair, ist das Lokal im BFI Wien. Mit guter österreichischer Kücher werden Kursteilnehmer*innen, Mitarbeiter*innen und Gäste des BFI Wien kulinarisch verwöhnt und ein Catering-Service angeboten.

Personen, die am Arbeitsmarkt benachteiligt sind, werden duch zeitlich befristete Arbeitsplätze, Mentoring und Qualifizierung in den vielfältigen Tätigkeitsbereichen der Kümmerei, bei ihrem beruflichen Neustart unterstützt.


Unser Angebot

  • Gastronomie

    Mit guter österreichischer Küche werden Kursteilnehmer*innen, Mitarbeiter*innen und Gäste des BFI Wien mit Frühstück, Mittagessen und Jause kulinarisch verwöhnt.

  • Gastronomie

    Hochwertiges Catering für kleine und große Veranstaltungen – individuell an Kund*innenwünsche angepasst: von Fingerfood, kleine Snacks, warmen Speisen und süße Naschereien im All-inclusive Service.

  • Die Kümmerei bietet zeitlich befristete Arbeitsplätze. Mittels  praktischer Arbeitserfahrung erhöhen die Transitmitarbeiter*innen ihre Chancen auf eine Fixanstellung.

  • Parallel dazu erweitern die arbeitsuchenden Wiener*innen mithilfe eines umfangreichen Weiterbildungsangebotes ihre Kenntnisse.

  • Mitarbeiter*innen werden intensiv durch Kompetenzanalysen, Beratung, Bewerbungstraining, Coaching u.v.m. unterstützt.

  • Kurse, Schulungen, Trainings, Workshops und Qualifizierungen
  • Zeitlich befristete u.a. Arbeitsplätze für Langzeiterwerbsarbeitslose

Fördergeber*innen und Kooperationen


Job-TransFair DIE KÜMMEREI Kant_ine Neun Zehn ist ein sozialökonomischer Betrieb und wurde im Jahr 2001 gegründet.

Kontakt


Netzwerke