Was bedeutet Bundeskanzler Kerns Plan A für die Arbeitsmarktpolitik?

Mit dem Plan A hat Bundeskanzler Christian Kern ein umfangreiches Arbeitspaket vorgelegt, das die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit an die vorderste Stelle rückt. arbeit plus hat sich die wichtigsten Punkte aus Sicht der Arbeitsmarktpolitik angesehen.
[Weiterlesen]

arbeit plus schlägt Maßnahmenmix für mehr Arbeitsplätze im Jahr 2017 vor

Angesichts von 410.429 arbeitslosen Menschen zum Jahreswechsel schlägt arbeit plus-Geschäftsführerin Judith Pühringer einen Maßnahmenmix zur Ankurbelung des Arbeitsmarktes vor. Das neue Vergaberecht sei eine arbeitsmarktpolitische Chance, die die Bundesregierung nutzen solle.
[Weiterlesen]

Das arbeit plus-Team wünscht Ihnen/Dir schöne Weihnachtsfeiertage!

Das arbeit plus-Team wünscht allen Weggefährtinnen und Weggefährten schöne, entspannende und freudvolle Feiertage und ein gutes neues Jahr!
[Weiterlesen]

Vor den Vorhang: Mit AR.SOS zurück in die berufliche Spur

Im Arbeitsprojekt AR.SOS im Kinderdorf Guntramsdorf werden junge Menschen, die auf dem freien Arbeitsmarkt schwer eine Stelle finden, fit für den Job gemacht. NÖN-Journalistin Andrea Rogy hat sich dort umgesehen.
[Weiterlesen]

Sozialökonomie als Schlüsselakteurin bei der Bewältigung sozialer Probleme

Anfang Dezember fand unter der Schirmherrschaft der slowakischen EU-Präsidentschaft eine Konferenz zur Sozialwirtschaft statt. Die Schlusserklärung („Bratislava Deklaration“) wurde von MinisterInnen und StaatssekretärInnen aus zehn EU-Mitgliedsstaaten unterzeichnet.
[Weiterlesen]

Zu Weihnachten ganz oben auf der Wunschliste: ein fixer Arbeitsplatz

Die Weihnachts-Umfrage von arbeit plus – Soziale Unternehmen Niederösterreich zeigt: Soziale Unternehmen bieten langzeitarbeitslosen Menschen neue Perspektiven und breite persönliche Unterstützung. Ganz oben auf der Wunschliste der TransitmmitarbeiterInnen: „Endlich eine Fixstelle und nicht lauter Absagen“
[Weiterlesen]

Wie lebenslanges Lernen gelingt

Im Rahmen der Jahrestagung des Europäischen Sozialfonds am 29. November in Wien hielt Bildungswissenschaftlerin Monika Kastner von der Universität Klagenfurt einen spannenden Vortrag zum „Lebenslangen Lernen“. Erfahren Sie hier ihre wichtigsten Punkte zu diesem Thema.
[Weiterlesen]