Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Österreichische Re-Use-Konferenz 2018

31. Januar 2018, 09:00 - 17:00

Die Österreichische Re-Use Konferenz 2018  geht den Fragen nach: Was können die Re-Use-AkteurInnen zur Erreichung der Circular Economy Ziele beitragen und wie können Re-Use Aktivitäten erfasst und dokumentiert werden? Welches Potenzial birgt die Vorbereitung zur Wiederverwendung für die Schaffung von Green Jobs? Und natürlich auch vice versa: Was bedeutet der Circular Economy Aktionsplan für die Schaffung von Re-Use-Infrastruktur und warum ist die Errichtung von Re-Use Parks so wichtig dafür?

KeyNote Speaker Hugo-Maria Schally liefert First Hand Informationen direkt aus Brüssel. Cillian Lohan berichtet vom Stakeholder-Ansatz für die künftige Implementierung der neuen EU-Vorgaben und Matthias Neitsch beleuchtet die Chancen für Arbeitsmarkt, Sozialwirtschaft und Zivilgesellschaft. Christine Hochholdinger beleuchtet die wichtigsten Ziele des brandaktuellen Bundesabfallwirtschaftsplans und welchen Beitrag sie für den Circular Economy Actionplanleisten. Gerald Dunst, Gründer der Firma Sonnenerde, führt vor, dass man sogar organische Abfälle „re-usen“ kann. Helmut Schmidt, langjähriger Werksleiter der Halle 2 des Abfallwirtschaftsbetriebs München, präsentiert das Gebrauchtwarenkaufhaus der Stadt und die Abfallvermeidungsmaßnahmen, die unsere deutschen Nachbarn treffen, und vieles mehr.

Details

Datum:
31. Januar 2018
Zeit:
09:00 - 17:00
http://www.arge.at/

Veranstaltungsort

Meerscheinschlössl
Mozartgasse 3
Graz, 8010 Österreich

Veranstalter

ARGE Abfallvermeidung
Telefon:
+43.(0)316.71 23 09
E-Mail:
office@arge.at
Veranstalter-Website anzeigen