Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Arbeitskräftemobilität in der EU – Wie geht es weiter?

19. Oktober 2017, 15:00 - 17:30

Begrüßung: Jörg WOJAHN, Vertreter der Europäischen Kommission in Österreich

Keynotes:  Martina DLABAJOVÁ, Abgeordnete zum Europäischen Parlament, Fraktion der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa (ALDE), Terry REINTKE, Abgeordnete zum Europäischen Parlament, Fraktion der Grünen / Freie Europäische Allianz und Elisabeth WERNER, Europäische Kommission, Direktorin in Generaldirektion Mobilität und Verkehr, Brüssel

anschließend Diskussion:  mit Anna RITZBERGER-MOSER, Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz, Sektionschefin für Arbeitsrecht und Zentral-Arbeitsinspektorat, Österreich, Petr HŮRKA, Ministerium für Arbeit und Soziales, Vizeminister für Rechtsangelegenheiten, Tschechische Republik, Alexander KLACSKA, Obmann der Bundessparte Transport und Verkehr (WKÖ) und Vít SAMEK, Vize-Präsident des Böhmisch-Mährischen Gewerkschaftsbundes (ČMKOS), Vojtěch HROMÍŘ, Präsident des Verbands der Straßentransportunternehmen (ČESMAD) und Karl DELFS, Sekretär des Fachbereichs Straße, Österreichischer Gewerkschaftsbund (ÖGB)

Moderation: Joseph GEPP (PROFIL)

Anmeldung & Info per E-Mail: comm-rep-vie-veranstaltung@ec.europa.eu

Details

Datum:
19. Oktober 2017
Zeit:
15:00 - 17:30
https://ec.europa.eu/austria/events_de

Veranstaltungsort

Haus der Europäischen Union
Wipplinger Straße 35
Wien, 1010