Folgende Region haben Sie gewählt:

Aktuelle Seite: Startseite / Datenbank Sozialer Unternehmen / Wien Work – Holztechnik und Möbeltapeziererei

Wien Work - Holztechnik und Möbeltapeziererei

Wien Work Holztechnik & Möbeltapezieren produziert in der Tischlerei maßgenaue Einbaumöbel für gewerbliche Zwecke und Privatkund*innen, Objektausstattungen sowie Serienfertigungen für Wohnheime, Büros und Hotels. Ebenso werden Möbel tapeziert.

Wien Work ist ein gemeinnütziges Unternehmen der Sozialwirtschaft mit arbeitsmarktpolitischem Auftrag. Unternehmensziel ist es, Arbeitsplätze für am Arbeitsmarkt benachteiligte Menschen zu vermitteln und zu schaffen. Wien Work ermöglicht Menschen mit Behinderungen, chronischen Erkrankungen oder langzeiterwerbsarbeitslosen Menschen die Teilhabe am Wirtschafts- und Gesellschaftsleben. Die Palette an Dienstleistungen, die Wien Work erbringt, reicht von A wie Anpassungs-Service von Metallarbeiten bis Z wie Zustellservice.


Unser Angebot

  • Holz- und Metallverarbeitung

    Küchen nach Maß sind eines der Spezialgebiete von Wien Work – von der Planung über Fertigung bis zur Montage.

  • Holz- und Metallverarbeitung

    Insbesondere für Trafiken, aber auch für Jugendwohnhäuser und Pensionistenwohnhäuser liefert Wien Work die komplette Objektausstattung: Tische, Regale, Kästen, Betten, etc.

     

  • Recycling und Re-Use

    Wien Work bespannt Hocker, Sessel, Büro-Drehstühle, Sitz- und Eckbankgruppen, Sofas, Fauteuils und vieles mehr und verwandelt gebrauchte Einzel- und Liebhaber*innenstücke in wertvolle Möbel in kunstvollem Design.

     

  • Sonstige Leistungen und Produkte

    Auf Anfrage produziert Wien Work Indoor-Minigolfanlagen für die wetterunabhängige Unterhaltung in Hotels, Senioren- und Jugendwohnhäusern, Freizeitparks und öffentlichen Einrichtungen.

  • Kurse, Schulungen, Trainings, Workshops und Qualifizierungen

    Wien Work QualiTRAIN bietet für die Dauer von bis zu sechs Monaten eine (Höher-)Qualifizierung in Theorie und Praxis. Dies erfolgt in Schulungen, betrieblichen Arbeitstrainings und durch Praktika, u.a. im Bereich Tischlerei.

  • Lehre

    Verlängerte Lehre und Teilqualifikation, insbesondere für Jugendliche mit ausgeprägter Lernschwäche, chronischer Erkrankung, sprachlichen oder körperlichen Beeinträchtigung bzw. Hörbeeinträchtigung gibt’s bei Wien Work u.a. für den Lehrberuf der Tischler*in, nähere Infos > hier.

     


Fördergeber*innen und Kooperationen


Wien Work - Holztechnik und Möbeltapeziererei ist ein gemeinnütziges Beschäftigungsprojekt und wurde im Jahr 1981 gegründet.

Kontakt


Netzwerke


Gütesiegel