Realto

ReALTO steht für "Verein zur Reintegration aktiver Langzeitarbeitsloser durch Training und Orientierung")ist ein Sozialökonomischer Betrieb im Bereich Tischlerei, Zimmerei und Forstwirtschaft. Er besteht seit 1990 und ist damit das älteste Beschäftigungsprojekt im Burgenland.

Ziel des Sozialen Unternehmens ist die berufliche und soziale Integration langzeitarbeitsloser Personen. Diese werden als Transitarbeitskräfte maximal ein Jahr lang beschäftigt. Durch die Verbindung von Arbeit, Qualifizierung und sozialpädagogischer Begleitung wird den Frauen und Männern ab 18 Jahren die Wiedereingliederung in den Regelarbeitsmarkt erleichtert. Über einen befristeten Zeitraum können sie neue Fähigkeiten erwerben und ihr berufliches Know-How steigern. Bei der Klärung und Verbesserung gesundheitlicher und persönlicher Schwierigkeiten stehen ihnen SozialpädagogInnen zur Seite.

Unser Angebot

  • ReALTO bietet Spielgeräte, Gartenprodukte und Zimmereierzeugnisse an.
  • In der Tischlerei von ReALTO entstehen etwa Gartenmöbel, Holzzäune oder auch Geräte für Kinderspielplätze. Das Zimmerei-Team fertigt unter anderem Carports und Gartenhäuser an.
  • Im Bereich Forstwirtschaft kümmert sich ReALTO etwa um Auf- und Durchforstung, Brennholzerzeugung, Schlägerungen und Kulturpflege.

FördergeberInnen

1_ams_bgld

Über Uns

Realto ist ein Sozialökonomischer Betrieb und wurde im Jahr 1990 gegründet.

Kontakt

Rosenberg 25
7540 Güssing
Telefon: 03322/43 433
Mail: office@realto.at
Web: www.realto.at

Netzwerke

Logo arbeit plus - Soziale Unternehmen Österreich

arbeit plus Burgenland