Beratungszentrum für Migranten und Migrantinnen

Das Beratungszentrum für Migranten und Migrantinnen unterstützt arbeitssuchende ausländische ArbeitnehmerInnen und deren Familienangehörige, anerkannte Flüchtlinge sowie subsidiär Schutzberechtigte, aber auch das AMS Wien sowie diverse Behörden, Institutionen und andere Organisationen bei Fragen rund um Aufenthalt, Arbeitsmarkt und Co.

Das umfangreiche Angebot umfasst beispielsweise Beratung und Betreuung in arbeitsmarktbezogenen, rechtlichen und sozialen Angelegenheiten (Ausländerbeschäftigungsgesetz, Arbeitsrecht etc.), Unterstützung bei der Klärung persönlicher Voraussetzungen und Vorstellungen zum individuellen Berufs- und Ausbildungswunsch sowie Hilfestellung bei Problemen mit Ämtern und Behörden.

Der Verein „Beratungszentrum für Migranten und Migrantinnen“ besteht seit September 1983 und ist eine der ältesten und größten Beratungseinrichtungen in Österreich. Seit Jänner 1993 betreibt das Beratungszentrum mit der Frauenberatung auch eine eigene frauenspezifische Einrichtung.

Unser Angebot

  • Das Beratungszentrum für Migranten und Migrantinnen unterstützt Menschen mit Migrationshintergrund mit einem breiten Hilfs- und Serviceangebot beim erfolgreichen (Wieder-) Einstieg in Ausbildung, Beruf oder Arbeit.
  • Das Beratungszentrum für Migranten und Migrantinnen organisiert Informationsvorträge und Gruppenberatungen für MigrantInnen und MultiplikatorInnen.
  • Homepage, muttersprachliche Erstinfoveranstaltung für das AMS sowie Informationsblätter über ausländer- und sozialrechtliche Belange zählen ebenfalls zum Angebot des Beratungszentrums für Migranten und Migrantinnen.

FördergeberInnen

1_ams_wien 4_land_wien

Über Uns

Beratungszentrum für Migranten und Migrantinnen ist eine Beratungs- und Betreuungseinrichtung und wurde im Jahr 1983 gegründet.

Kontakt

Hoher Markt 8/4/2/2
1010 Wien
Telefon: 01/712 56 04
Mail: migrant@migrant.at
Web: www.migrant.at

Netzwerke

Logo arbeit plus - Soziale Unternehmen Österreich

arbeit plus Wien