LIMA

LIMA (kurz für: Lilienfeld-Marktl) ist ein gemeinnütziges Soziales Unternehmen, das den Bereichen Feinkost und Lohnarbeit tätig ist. Frauen, die Schwierigkeiten haben, eine Arbeit zu finden, werden hier praxisorientiert ausgebildet und befristet beschäftigt. Mittels zielgerichtetem Coaching trainieren sie Schlüsselfertigkeiten, die ihren Handlungsspielraum im zukünftigen Arbeitsfeld (Einzelhandel, Produktionsarbeit) erweitern.

LIMA focusiert auf Frauen, deren Einstellung und Wertehaltung arbeitsorientiert ist, die aber trotzdem Schwierigkeiten haben, einen beruflichen (Wieder-) Einstieg zu schaffen. Zur Zielgruppe zählen beispielsweise Wiedereinsteigerinnen, Frauen mit Betreuungspflichten, Langzeitbeschäftigungslose, Personen ohne Schul-/Berufsabschluss sowie Frauen mit Suchterkrankungen. Freiwilligkeit, Mitbestimmung und Übernahme von Verantwortung fördern Selbständigkeit, Kommunikationsbereitschaft, Flexibilität, Team- und Konfliktfähigkeit.

LIMA hat sich in der Stadtgemeinde Lilienfeld, sowie in der gesamten Region zu einem kompetenten Wirtschaftspartner entwickelt. Die gute Zusammenarbeit mit Firmen und Gewerbebetrieben aus der Region ist dem Verein ein wichtiges Anliegen.

Unser Angebot

  • Je nach Saison stellt das LIMA-Team hübsche Geschenks- und Dekoartikel aus Recyclingmaterial her.
  • Der LIMA- Jausen- und Brötchenservice liefert kalte Platten und gefüllte Riesenbrezeln für Firmenfeiern und private Feste.
  • Im Auftrag der Privatwirtschaft erledigt LIMA diverse Dienstleistungen wie die Fertigung von Lohnarbeitsstücken, Verpackung und Qualitätskontrolle.

FördergeberInnen

1_ams_noe 2_esf

Über Uns

LIMA ist ein Sozialökonomischer Betrieb und wurde im Jahr 1997 gegründet.

Kontakt

Marktlerstraße 52
3180 Lilienfeld
Telefon: +43 (0) 2762 52894
Mail: office@lima-frauenprojekt.at
Web: http://www.lima-frauenprojekt.at/

Netzwerke

Logo arbeit plus - Soziale Unternehmen Österreich

arbeit plus NOE