Mein Laden

„Mein Laden“ startete im Sommer 2009 in Mattersburg. Das Gemeinnützige Beschäftigungsprojekt betreibt einen Secondhand-Laden für Kleidung und Gebrauchtwaren und setzt auf diese Weise auch den Re-Use-Gedankan um. Zudem erledigt "Mein Laden" Übersiedlungen und Transporte aller Art.

Als Kooperationspartner des Arbeitsmarktservice bietet das Soziale Unternehmen langzeitarbeitslosen und älteren Personen befristete Arbeitsplätze an. Arbeitstraining, Qualifizierungsangebote und sozialpädagogische Begleitung sollen den Frauen und Männern dabei eine bessere Integration in das Erwerbsleben ermöglichen.

Unser Angebot

  • Im Secondhand-Laden in Mattersburg (im FMZ 4 an der Bundesstraße 50) können SchnäppchenjägerInnen, einkommensschwache Personen und alle, die sich mit dem Weiterverwendungsgedanken identifizieren, gebrauchte Kleider, Möbel, Spielsachen, Hausrat und andere Waren erstehen.
  • "Mein Laden" sammelt und verkauft verschiedenste Secondhand-Produkte. Gespendete Waren werden auf Funktionsfähigkeit überprüft und gereinigt.
  • Ob Möbeltransport, Übersiedlung oder Warenlieferung: Der Transportservice von "Mein Laden" erledigt alle KundInnenwünsche, die mit dem firmeneigenen Kleintransporter bewältigt werden können.

FördergeberInnen

1_ams_bgld 4_land_bgld

Über Uns

Mein Laden ist ein Gemeinnütziges Beschäftigungsprojekt und wurde im Jahr 2009 gegründet.

Kontakt

FMZ Mattersburg, an der Bundesstraße 50
7210 Mattersburg
Telefon: 02626 / 644 50
Mail: info@mein-laden.at
Web: www.mein-laden.at

Netzwerke

Logo arbeit plus - Soziale Unternehmen Österreich

arbeit plus Burgenland