Archiv für Juli 2018

Kommentar: arbeit plus Innovation Lab – ein Ort für Experimente und Vernetzung

Im Juni 2016 haben wir uns bei arbeit plus mit einem ersten Konzept, vielen Ideen und der Lust aufs Experimentieren im Gepäck auf eine unbekannte Reise gemacht: Wir haben das arbeit plus Innovation Lab gegründet. Schifteh Hashemi, bei arbeit plus -Soziale Unternehmen Österreich für Advocacy&Netzwerkkoordination zuständig, hat für Arbeitsmarktpolitik AKTIV einen Gastkommentar über diesen offenen Denk- und Experimentierraum verfasst.
[Weiterlesen]

Good Practice: Wiener U-Bahn-Rolltreppen machen Station im Stadtmuseum Dortmund

Beim Wiener Sozialen Unternehmen gabarage – upcycling design bekommt alles eine zweite Chance – auch die Rolltreppe: In Kooperation mit den Wiener Linien wurden daraus stylische Möbel namens „de_escalator“. Das Ergebnis ist derzeit im Museum Ostwall im Kunstzentrum Dortmunder U zu sehen.
[Weiterlesen]

Good Practice: Zum Wunschjob durch das FBZ Grieskirchen

Ivana Hofer (35) arbeitete mehrere Jahre als Altenfachbetreuerin in Altersheimen, bevor sie ihre drei Kinder bekam. Der spätere Job in der Hauskrankenpflege kostete viel Kraft und erfüllte sie nicht. Durch das Frauenberufszentrum Grieskirchen fand sie den Mut, neue Wege zu beschreiten.
[Weiterlesen]