Archiv für Februar 2018

„Wer bei aktiver Arbeitsmarktpolitik kürzt, kürzt Perspektiven und Lebenschancen“

arbeit plus-Geschäftsführerin Judith Pühringer kritisiert die bevorstehenden drastischen Kürzungen beim AMS-Budget: „Wer bei den Mitteln der aktiven Arbeitsmarktpolitik kürzt, der kürzt bei Perspektiven, Hoffnungen und Lebenschancen langzeitarbeitsloser Menschen. Absurd ist, dass die Einsparungen kaum Einsparungen sind“.
[Weiterlesen]

Social(i)Makers

arbeit plus ist am Aufbau einer transnationalen Gemeinschaft von sozial-innovativen Akteur*innen für ein inklusives Zentraleuropa beteiligt.
[Weiterlesen]

Your Company in Graz: Perspektiven erkennen und Menschen stärken

Für Corina Suntinger, Sozialpädagogin und Zweigstellenleiterin bei Jugend am Werk, ist es schön zu sehen, wie Menschen wachsen und Sinn im Leben entdecken, wenn sie eine Arbeit machen, die ihnen Freude bereitet.
[Weiterlesen]