Lade Veranstaltungen

AMS-Forschungsgespräch zur aktiven Arbeitsmarktpolitik in Österreich

30. November 2017, 13:00 - 17:45

Am 30. November 2017 findet als Kooperation zwischen dem AMS Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation/ABI und dem AMS Tirol in der dortigen Landesgeschäftsstelle in Innsbruck das nächste AMS-Forschungsgespräch statt, das sich anhand von drei Vorträgen dem Themenfeld der aktiven Arbeitsmarktpolitik in Österreich widmet.

Begrüßung: Anton Kern (LGF AMS Tirol); Moderation: Ernst Haider (AMS Österreich/Vorstandsbüro).

Vorträge: Ferdinand Lechner, L&R Sozialforschung „Die Beschäftigungseffekte der experimentellen Arbeitsmarktpolitik der 1980-er und 1990-er Jahre in Österreich“.

Michael Wagner-Pinter, Synthesis Forschung „Zu den fiskalischen Effekten arbeitsmarktpolitischer Programme in Österreich (Labour Market Policies in Austria: The fiscal impact of support programmes)“.

Roland Löffler, Österreichisches Institut für Berufsbildungsforschung (öibf) „Neue Wege der aktiven Arbeitsmarktpolitik für Jugendliche mit Fokus Ausbildungspflicht für Jugendliche bis 18“.

Podiumsdiskussion mit Kerstin Egger (Geschäftsführerin der Volkshilfe Tirol), Johannes Tratter (Landesrat), Anton Kern (Landesgeschäftsführer des AMS Tirol), Wolfgang Zelle (Head of HR, Sandoz Austria/ Novartis).

Details

Datum:
30. November 2017
Zeit:
13:00 - 17:45
Webseite:
http://www.ams-forschungsnetzwerk.at/deutsch/events/formular.asp?sid=

Veranstaltungsort

AMS Tirol
Amraser Straße 8
Innsbruck, 6020 Österreich
Webseite:
http://www.ams.at/tirol/

Veranstalter

AMS Tirol