Unser Tipp: Geschenke mit Mehrwert unterm Weihnachtsbaum

Christkind lässt grüßen: Kurz vor dem ersten Adventsonntag sorgten auch heuer wieder Soziale Unternehmen mit ihren diversen Erzeugnissen für Weihnachtsstimmung im Sozialministerium. Vom Biokräutersalz über Holzspielzeug, Design-Keramik und Upcycling-Schmuck bis zum obligatorischen Adventskranz war für jede und jeden etwas dabei. Den Indoor-Weihnachtsmarkt gestalteten heuer  vamos, Lehrlingsstiftung, heidenspass, fairwurzeltArbeitsraum,  trashdesign,  gabarage upcycling design, unik.at  der Schön und Gut-Laden von Job-TransFair. Sozialminister Alois Stöger und seine Mitarbeiter*innen waren von den tollen Geschenkideen begeistert.

Lassen Sie sich inspirieren!

Der Weihnachtsmarkt im Sozialministerium  war der allgemeinen Öffentlichkeit zwar nicht zugänglich. Wer nun aber auf den Geschmack gekommen ist, selbst mit Produkten aus Sozialen Unternehmen Weihnachtsfreude zu verbreiten, der kann sich in den Shops und Werkstätten oder auch auf den Websites der Sozialen Unternehmen über das Angebot informieren. Vielleicht ist ja auch etwas für Sie & Ihre Lieben dabei?