Archiv für April 2014

bdv austria zum „Tag der Arbeitslosen“: „Druck am Arbeitsmarkt steigt“

„Der Druck am Arbeitsmarkt wirft viele aus dem Erwerbsleben“, sagt bdv austria-Geschäftsführerin Judith Pühringer im Vorfeld des „Tags der Arbeitslosen“ (30. April). Soziale Unternehmen begleiten Betroffene auf dem steinigen Weg zurück ins Arbeitsleben.
[Weiterlesen]

Besuch vom ORF im StützPunkt in Enns

ORF-Redakteur Mehmet Akbal war kürzlich im sozialökonomischen Betrieb StützPunkt in Enns zu Gast. Das Ergebnis seines Besuchs war zu sehen am 27. April in „Heimat Fremde Heimat“.
[Weiterlesen]

RE:d.i.a.l.o.g.u.e.s. – ein Projekt zur Förderung des Sozialen Dialogs

Viele Soziale Unternehmen haben ein spezielles Interesse an Partizipation und der Einbindung ihrer MitarbeiterInnen: Bei Groupe Terre in Belgien werden zum Beispiel strategische, politische und betriebliche Entscheidungen gemeinsam mit den MitarbeiterInnen getroffen. Im Projekt RE:d.i.a.l.o.g.u.e.s. versuchten PartnerInnen aus sieben Ländern Empfehlungen für die Weiterentwicklung des Sozialen Dialogs zu erarbeiten.
[Weiterlesen]

BABE Kollektivvertrag 2014

Am 2. April 2014 erzielte das KV-Verhandlungsteam der BABE (Berufsvereinigung der ArbeitgeberInnen privater Bildungseinrichtungen) mit VertreterInnen der GPA-djp und der vida eine Einigung. Der BABE-KV 2014 gilt seit 1. Mai 2014.
[Weiterlesen]

Vor den Vorhang: Im Biogarten fairwurzelt sprießt Hoffnung

Nur wenige Kilometer von St. Pölten entfernt wachsen im Garten vom Frauenprojekt „fairwurzelt“ Kräuter aller Art heran. Langzeitbeschäftigungslose Frauen arbeiten im Kräutergarten und erzeugen aus einer Vielfalt von unterschiedlichen Kräutern aromatische Tees, Salze und Vieles mehr.
[Weiterlesen]

Diversity Ball tanzt jetzt schon in die siebte Runde

Das verflixte 7. Jahr gibt es nun schon den Diversity Ball, ins Leben gerufen von equalizent-Geschäftsführerin Monika Haider. Seitdem ist der Diversity Ball zu einem Fixpunkt der Wiener Ball- und Partykultur geworden, denn er verkörpert wie kein anderes Fest die Vielfalt und Buntheit der Gesellschaft in der wir leben! Am 17. Mai 2014 geht die bunte Ballnacht im Wiener Kursalon wieder über die Bühne.
[Weiterlesen]

Die Umwelt schonen und dazu noch Arbeitschancen schaffen

Mit der „Re-Use Box“ gibt es in der Stadt Graz nun ein neues Sammelsystem für wiederverwendbare Kleinwaren. Das freut nicht nur die Umwelt, sondern auch langzeitarbeitslose Menschen: Sie kümmern sich in den sozialökonomischen Betrieben BAN und Carla darum, dass die Secondhand-Ware an neue BesitzerInnen kommt.
[Weiterlesen]