Archiv für Oktober 2013

FH Vorarlberg: Betriebliche Förderung der Gesundheit von Jugendlichen wirkt!

Positive Effekte bescheinigt eine Evaluierungsstudie der FH Vorarlberg der Gesundheitsförderung in den Dornbirner Jugendwerkstätten (DJW). Durch das Programm werde unter anderem das Verständnis für Gesundheit bei Jugendlichen erweitert, was vielzählige psychische und physische Veränderungen zur Folge habe. Die Studie wurde von Studierenden im Rahmen des Masters „Soziale Arbeit“ der FH Vorarlberg erstellt.
[Weiterlesen]

Tagungsunterlagen der BABE-Fachtagung

Die Berufsvereinigung der ArbeitgeberInnen privater Bildungseinrichtungen (BABE) veranstaltete am 15. Oktober 2013 ihre Fachtagung zum Thema „Professionalisierung der privaten Bildungsbranche. Dabei wurden arbeits- und vergaberechtliche Fragen rund um Arbeitsmarktschulungen in der privaten Erwachsenenbildung behandelt.
[Weiterlesen]

Soziale Innovation zur Bekämpfung von Armut: Einladung zur Projektbeteiligung

Im EU-geförderten Forschungsprojekt ImPRovE, das zur Politikentwicklung im Bereich Armuts- und Ungleichheitsreduktion in Europa beitragen möchte, werden 30 Fallbeispiele sozialer Innovation untersucht. In einer ersten Fallauswahl werden kreative Initiativen in Österreich gesucht. Wir laden Soziale Unternehmen, zivilgesellschaftliche Organisationen und engagierte Personen ein, ihr Wissen über interessante Beispiele sozialer Innovation mit uns zu teilen!
[Weiterlesen]

Wiederbelebungs-Station – neues Leben für alte Sachen

Das neue Kooperationsprojekt „Wiederbelebungsstation“ des sozialökonomischen Betriebes TAO & ModeCircel mit der Stadt Salzburg wird ab sofort die Wiederverwendung von gebrauchten aber noch gut erhaltenen Altwaren erleichtern. Salzburgerinnen und Salzburger sind eingeladen, beim Recyclinghof noch gut erhaltene Gebrauchtwaren für die weitere Verwendung abzugeben. Die Station ist nun ein fixer Bestandteil des Recyclinghofes und mit einem Transparent gekennzeichnet.
[Weiterlesen]

Gütesiegel für Soziale Unternehmen: Qualitätsmanagement für EinsteigerInnen

Auf mehrfachen Wunsch kommt der bdv austria dem Bedürfnis seiner Mitglieder nach, eine Einführung in die Grundbegriffe des Qualitätsmanagements und speziell zum Gütesiegel für Soziale Unternehmen (mit Schwerpunkt Beschäftigung und mit Schwerpunkt Beratung) zu organisieren. Diese zweitägige Weiterbildung wird von Quality Austria durchgeführt und soll jeweils einmal in Wien bzw. in Salzburg stattfinden.
[Weiterlesen]

Bericht zur PersonalentwicklerInnen-Tagung 2013 mit Unterlagen zum Download

Vom 7. bis 8. Oktober 2013 fand zum fünften Mal die österreichweite PersonalentwicklerInnentagung des bdv austria zum Thema „Fähigkeiten sichtbar machen! Kompetenzen erfassen, entwickeln und anerkennen im nationalen und internationalen Kontext“ statt. Es nahmen über 90 SozialarbeiterInnen und PersonalentwicklerInnen aus Sozialen Unternehmen aus ganz Österreich an der Fachtagung in St. Pölten teil. Damit war die Veranstaltung komplett ausgebucht.
[Weiterlesen]

SoPro – Innovative Nachhaltige Produkte und Dienstleistungen aus Sozialen Unternehmen

Das vom bdv austria unterstützte Projekt „SoPro – sozial produziert für die Umwelt“ vermittelt und entwickelt nachhaltige und innovative Produkte und Dienstleistungen zwischen privaten und öffentlichen Auftraggebern sowie Sozialen Unternehmen. SoPro ermöglicht Unternehmen nach dem Motto „Wertschöpfung durch Wertschätzung“ ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrzunehmen, und dabei Wertschöpfung in regionalen Wirtschaftskreisläufen zu erzielen.
[Weiterlesen]